Von Fernbeziehungen und Nester bauen

Sonntag, Dezember 13, 2015



(Heute gibt es mal einen persönlichen Text)
Draußen fegt der kalte Wind durch die Straßen. Ich sitze in der warmen Straßenbahn auf dem Weg nach Hause und betrachte das bunte Treiben dort draußen. Paare nehmen sich gegenseitig an den Haltestellen des "Trämli", wie man die Straßenbahn hier in Basel nennt, in Empfang. Begrüßen sich mit einer Umarmung oder einem innigen Kuss und verschwinden dann in den Einkaufsstrassen oder den hell erleuchteten Läden. Ein wenig neidisch bin ich dann schon, immerhin beschränken sich meine Umarmungen und Küsse auf Wochenenden, Gespräche finden über Skype statt und ein Stadtbummel oder gar ein gemütlicher Spaziergang über den Weihnachtsmarkt werden lange im Voraus schon geplant.
Ich will meine Augen zum Fenster auf der anderen Seite wenden. Mein Blick streift einen jungen Mann, der grinst als wäre er frisch verliebt und mit flinken Fingern eine Nachricht in sein Handy tippt. Die vielen roten Herzchen sind selbst aus dieser Entfernung nicht zu übersehen.
Mein Blick zieht weiter zum Fenster. Der Glückspilz, wahrscheinlich sieht er seine Freundin am Ende dieser Fahrt oder zumindest noch an diesem Tag.

Mein Handy vibriert. Sein Name leuchtet auf dem Display auf. Eine Nachricht. Liebe Worte. Vermissen. So ist das halt bei einer Fernbeziehung. Und man weiß, es wird nicht auf ewig so sein.
Ich kuschele mich weiter in meine Jacke ein. Die Tram passiert eine Haupteinkaufsstrasse, die hell leuchtend dekorierten Fenster bieten einem Geschenkideen, leckere Köstlichkeiten oder das neue Wohnzimmer an. Wohnzimmer. Wohnen. Gemeinsam. Irgendwie hat mich seltsamerweise gerade besonders zu dieser Jahreszeit der Nestbau-Trieb gepackt. Und nein, ich bin nicht in anderen Umständen oder dergleichen, wo man solche Anfälle haben darf. Ich will einfach nur ein eigenes, warmes Nest für ihn und mich bauen. Für uns.

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Sehr schöner Text! :)
    Liebste Grüße, Julia
    julysbeautylounge.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen

Follow us on Instagram