Malvit

Mittwoch, September 17, 2014


Hallo ihr Süßen !

heute haben wir nach einer längeren Blog-Pause einen weiteren neuen Post für euch. Dieses Mal möchte ich kurz ein Produkt vorstellen, welches ich kurz vor dem Bloggertreffen 2014 in Köln zum Testen erhalten habe. Hierbei handelt es sich um "Malvit" von der Bitburger Brauereigruppe. Das Team von Malvit war übrigens auch einer der Sponsoren des Bloggertreffens 2014 in Köln ! ;-)



Insgesamt habe ich sechs Flaschen zum Testen bekommen. Die Geschmacksrichtung ist laut Etikett "Zitrone-Limette". 100 % natürlich, kalorienarm,  isotonisch und vitaminreich. Zudem ohne Zuckerzusatz, ohne Süßstoff und ohne Konservierungsmittel - so der Flaschenaufdruck.



Da ich es unmöglich allein schaffe, die insgesamt 6 Flaschen aufzubrauchen, habe ich mir Unterstützung geholt. Meine Schwiegermama in spe, mein Freund und sein Kollege, sowie eine meiner Arbeitskolleginnen durften mit testen. Die Meinungen über "Malvit" fallen auch sehr unterschiedlich aus. Meine Schwiegermama in spe fand das Getränk nicht ganz so überragend, ihr Fazit: Man kann es trinken, es schmeckt ganz okay, aber es erfrischt nicht wirklich - nachkaufen würde sie es nicht unbedingt. Mein Freund und sein Kollege mochten es beide nicht so sehr, wobei mein Freund auch kein Fan von malzhaltigen Getränken ist (und ich mir seine Meinung somit hätte auch bereits denken können). Und meiner Arbeitskollegin schmeckt es sehr gut, wie sie mir heute bestätigte. Sie würde es auch als Tipp weitergeben für Leute, die keinen Alkohol (in diesem Falle aufgrund des Geschmacks: insbesondere Bier) trinken dürfen / möchten, aber ein Getränk mit einem ähnlichen Geschmack haben möchten. Und wie schmeckt es mir persönlich? - Na ja, zugegeben ist "Malvit" nicht unbedingt mein Favorit. Auch ich bin nicht unbedingt der Fan von Getränken mit Malzgeschmack. Wenn ich es definieren müsste, würde ich sagen: stellt euch ein Bier vor (mit etwas weniger starkem Malzgeschmack) gemischt mit einer Zitronen-Limonade und einem kleinen Spritzer Limette. Ihr seht also, die Geschmäcker sind recht unterschiedlich. Habt ihr es auch schon ausprobiert? Wie ist eure Meinung dazu?

Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal sehr herzlich bei dem Team von "Malvit" bedanken, dass ich dieses Getränk testen durfte!



1 Kommentare

  1. Hallooo! :)

    Ich hab Malvit auch beim Bloggertreffen kennen gelernt... und mit ziemlich viel von dem gesunden *hust* Vitaminwater runtergespült ^^ War leider auch nicht so meins, wobei ich die Idee an sich nicht schlecht finde :)

    Ich werd mich noch ein Bisschen hier umschaun ;)

    Liebe Grüße!

    Jasmin von Jacky Go testet

    AntwortenLöschen

Follow us on Instagram