Cupcakes mit buntem Frosting ♥

Montag, Juni 30, 2014


Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch gerne mal wieder etwas aus der Küche zeigen. Um genauer zu sein meine Cupcakes mit einem bunten Frosting, welche ich am Samstag gebacken habe.
Ich hab das erste Mal Cupcakes wirklich selbst gemacht, also ohne die zu Hilfenahme von irgendwelchen vorgefertigten Backmischungen oder dergleichen. Und ich habe mich das erste Mal an einem selbst gemachten Frosting versucht.

Ich habe die Cupcakes für einen Mädelsabend mit ein paar Arbeitskolleginnen vorbereitet gehabt. Und da die Cupcakes unerwartet guten Anklang gefunden haben, schreibe ich euch hier auch gleich noch das Rezept dazu auf ;-) viel Spaß !


Fangen wir mit dem Bild oben links an. Zunächst braucht ihr eine große Rührschüssel - und sie sollte wirklich etwas größer sein, denn mit diesem Rezept bekommt ihr eine Menge Teig dabei heraus. Kleiner Hinweis schon jetzt am Rande: mit diesem Rezept erhaltet ihr etwa 33 Cupcakes, wenn ihr nur halb so viele haben wollt, dann halbiert das Rezept einfach entsprechend ;-) Sobald ihr die Schüssel gefunden habt, sucht euch noch eine Tasse heraus, in welche 1/4 Liter Flüssigkeit passt - da wir die Zutaten in Tassen abmessen. Und schon kann es losgehen ! Ihr füllt die Tasse zunächst zweimal voll mit Mehl und gebt es in die Rührschüssel. Unter das Mehl mischt ihr 1 Päckchen Backpulver (Bild 1, oben links). Als nächstes folgen 1 1/2 Tassen Zucker sowie 2 Tassen gemahlene Haselnüsse (Bild 2, oben rechts). Nun gebt ihr 1 Tasse Kakao hinzu (Bild 3, unten links). Nun folgen 1 Tasse Öl, 1 Päckchen Vanille Zucker, 1 Tasse Mineralwasser sowie 5 Eier der Größe M (Bild 4, unten rechts). 


Das ganze verrührt ihr dann mit einem Schneebesen (am besten aus Metall), bis ihr einen schönen, flüssigen Teig erhalten habt (Bild 1, oben links). Während ihr nun den Backofen auf etwa 180°C vorheizt, könnt ihr schon mal die Muffinförmchen vorbereiten (Bild 2, oben rechts) und sie maximal halb voll mit Teig befüllen -eher ein ganz klein bisschen weniger, sonst läuft euch der Teig am Ende über die Förmchen hinaus (Bild 3, unten links). Dann kommt das Ganze für etwa 30 Minuten in den Ofen (Bild 4, unten rechts). Hier auch ein kleiner Tipp: wenn euer Backofen noch neu ist / sehr sehr gut backt, dann verringert sich die Zeit ein wenig. Daher ab 20 Minuten Backzeit einfach immer mal wieder mit einem kleinen Zahnstocher testen. Sobald die Cupcakes gut sind, holt ihr sie aus dem Ofen und lasst sie gut auskühlen.


Links seht ihr dann die ausgekühlten Cupcakes (noch ohne Frosting). In der Mitte und ganz rechts seht ihr dann die Cupcakes mit buntem Frosting. Wie genau ihr ein Frosting selbst herstellen könnt (vor allem mit bunten Farben) seht ihr hier und hier. Von der Vorbereitung des Frostings und wie es auf die Cupcakes kommt, habe ich leider keine Fotos gemacht. War aber auch für den ersten Versuch ein klein wenig Sauerei, also war´s auch besser, dass keine Fotos entstanden sind, wie ich die Küche noch mit Frosting bekleckert habe. Leider hat das Frosting nicht so gut gehalten, wie ich es gerne gehabt hätte, was zum einen daran lag, dass ich die Frosting Creme wohl nicht dick genug angerührt habe und zum anderen an dem schwül-warmen Wetter von gestern, nachdem es gestern zuvor auch noch geregnet hatte. Auf jeden Fall finde ich, haben die Cupcakes samt Frosting gut geschmeckt für den allerersten Versuch - und die hiermit gewonnen Erfahrungen kann ich beim nächsten Versuch auf jeden Fall nutzen und es um einiges besser machen. Am Ende dieses Posts auch nochmal ein riesiges Dankeschön an die liebe Sissy von "modernsnowwhite", welche mich bei der Planung dieses Back-Projekts via Facebook tatkräftig unterstützt hat 

Ich hoffe, euch gefällt dieses Rezept. Für Tipps und Tricks, insbesondere was das Frosting angeht, bin ich jederzeit offen :)




3 Kommentare

  1. Wirlklich eine süße Idee, die Idee mit dem bunten Frosting hab ich direkt mal bei Ommas Geburtstagskuchen gestern ausprobiert (: Danke für die Idee ;)
    Allerliebst
    Mona
    Beauty and the beam

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie niedlich :)
    Ich hab übrigens gerne geholfen <3

    AntwortenLöschen

Follow us on Instagram