Nivea Deo Satin Sensation

Sonntag, Mai 18, 2014


Guten Morgen ihr Hübschen !

gestern Abend habe ich euch ja auf Facebook kurz mitgeteilt, dass am Freitag ein Päckchen für mich ankam, welches ich gar nicht erwartet hatte - ich darf wieder einmal ein neues Produkt über den Rossmann Newsletter testen. Dieses Mal handelt es sich um das neue Nivea Deo Satin Sensation



Der Produktbeschreibung ist zu entnehmen, dass das Deo nach dem Sprühen auf die Haut keine Rückstände hinterlässt und die Haut sich sofort samtig weich anfühlt. Ich habe zwei Varianten des Deos bekommen: einmal als Spray und einmal als Roll-On.

Meine Meinung zu den beiden Produkten:
Das Versprechen, dass es keine Rückstände auf der Haut hinterlässt, kann ich bestätigen. Es hinterlässt auch keine weißen Flecken auf der Kleidung. Den Duft finde ich allerdings nicht sehr angenehm. Man erkennt im Duft zwar eine ganz leichte "Nivea-Note" (so ähnlich, wie normale Nivea-Cremes duften) aber die erwähnte dezente Duftnote ist wirklich sehr sehr dezent und geht eigentlich im Grunde fast komplett unter.

Was mich persönlich "am meisten" stört, ist die Tatsache, dass in beiden Deos - also sowohl im Spray als auch im Roll-On - Aluminium Chlorhydrate enthalten sind.
Wer in der letzten Zeit nicht ganz fernab der Nachrichten-Welt gelebt hat, wird mitbekommen haben, dass gerade diese Deos sehr sehr hoch im Verdacht stehen, für viele Fälle von Brustkrebserkrankungen verantwortlich zu sein (was auch durch Studien nachgewiesen wurde). Jetzt wird natürlich die eine oder andere von euch sagen "naaaa, es gibt aber so viele Dinge, die angeblich Krebs verursachen können, benutz´ das doch trotzdem". Dieser Aussage gebe ich natürlich recht - aber unter den Achseln, wo man Deos anwendet, befinden sich, wie an vielen anderen Stellen des Körpers auch, die sogenannten Lymphknoten. Diese gehören zum Abwehrsystem des Körpers und dienen unter anderem als eine Art "Filter" für Gitfstoffe. Und dort möchte ich einfach nicht ein Produkt hinsprühen, welches krebserregend ist. Das ist für mich, als Vergleich einfach, wie wenn man als Dieb nicht erst umständlich übers Dach, dann durch´s Fenster ins Haus klettert, sondern direkt durch die offene Haustür marschiert.
Ich lasse daher schon seit einer Weile die Finger von Deos, zu deren Inhaltsstoffen Aluminium Chlorhydrate gehören.
An dieser Stelle dennoch ein großes Dankeschön an das Team von Rossmann & Nivea, dass ich als Tester ausgewählt wurde, leider trifft das Produkt jedoch nicht ins Schwarze bei mir.

Was ist eure Meinung dazu ? Durftet ihr auch die beiden Nivea Deos testen?


You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Ich habe sie auch bekommen :) Finde es eigentlich ganz gut. Die Tatsache mit dem Aluminium stört mich dagegen recht wenig. Ich habe letztens eine Reportage gesehen gerade über den Vergleich Deo mit und ohne Aluminium. Auch Ärzte wurden zum Thema befragt. Und deren Meinung zum Thema war eigentlich, dass es nicht so sehr schädlich ist. Da es nicht direkt in den Blutlkreislauf gelangen kann. Deswegen sollte man auch von Deo absehen, direkt nachdem man sich rasiert hat.
    Huch.. Langer Text^^ Sry :P
    Allerliebst
    Mona
    Beauty and the beam

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Yuyu, vielen Dank für deinen Beitrag und ehrliche Meinung. Vielleicht trifft ja das nächste Testprodukt eher ins Schwarze. ;-)
    Liebe Grüße, Nastasja vom Rossmann Blogger-Team

    AntwortenLöschen

Follow us on Instagram