Musiktipp: Fünf vor der Ehe – Ledig, attraktiv und begabt!

Samstag, April 26, 2014

Hallo ihr lieben Leser von Yuyus Moments!

Ich freue mich sehr, dass ich hier heute einen Gastpost für euch schreiben darf! Mein Name ist Katha und ich schreibe auf meinem Blog Bananenmarmelade hauptsächlich über Kreatives, Selbstgemachtes und Rezepte.

Heute habe ich also auch kreatives Selbstgemachtes für euch im Gepäck. Allerdings nicht von mir, sondern von fünf wunderbaren jungen Männern. Was die selbermachen? Musik! Und das nur mit fünf Mikrofonen! Darf ich vorstellen? Fünf vor der Ehe!

Quelle: vorderehe.de
Die Jungs bieten A-Cappella-Popmusik auf höchstem Niveau. Im Konzert rocken die fünf charmanten Jungs aus Hannover den Saal ganz ohne Playbacks und Instrumente. Nur mit ihren Stimmen schaffen Chris (Bariton/Beatbox), Tobi (Bariton), Martin (Tenor), Sascha (Bass) und Til (Tenor) (v.l.n.r.) den Sound  einer kompletten Band.

Quelle: vorderehe.de

 So viel Live-Erlebnis bekommt man heutzutage selten geboten, ich bin immer wieder begeistert! Der Beat von Chris schafft die Illusion eines kompletten Schlagzeugs. Saschas sehr geiler Bass sorgt für die tiefen Frequenzen. Da vibriert es schon mal im Konzertsaal. Vielleicht ist Sascha deshalb auch der heimliche Frauenschwarm der Band. So als Tenöre haben es Til und Martin da nicht leicht ;-)

Kleine Kostprobe gefälligst? Neben ihren eigenen Songs singen sie in ihren Konzerten auch ein megageiles Covermedley. Einen kleinen (!) Ausschnitt findet man auf YT:



Die Jungs schreiben (fast) alle Lieder, die sie performen, selbst und sorgen so für einen unverwechselbaren Stil und Charakter. Bass Sascha beschreibt’s in einem Wort: „Knallt.“ Ihre Songs sind inhaltlich breit gefächert. Es gibt sowohl witzige ironische Songs, als auch ernste und traurige Balladen. Beziehungskisten dürfen im Programm von Fünf vor der Ehe aber natürlich nicht fehlen. Ihr Grundsatz: Männer und Frauen passen einfach nicht zusammen! ;)

Und dort findet ihr auch die Begründung für ihren Bandnamen: Alle Fünf sind scheinbar noch zu haben^^ Hier erzählen sie, wie es vor über 10 Jahren zu ihrem Bandnamen kam:


Auf der Bühne nehmen die Jungs sich auch gern selbst auf die Schippe: Martin wird ein bisschen gemobbt, weil er noch nicht so viel Erfahrung mit Frauen hat, Sascha ist der Außenseiter ohne Internet. Und Chris kann seinen ostdeutschen Dialekt manchmal nicht verbergen ;-) Diese Rollenverteilung macht die Jungs auf der Bühne total authentisch und sympathisch, finde ich, da man so recht schnell die einzelnen Charaktere zuordnen und wiedererkennen kann.

Wer nun auf den Geschmack gekommen ist und mehr über die Jungs von Fünf vor der Ehe erfahren möchte, kann das auf ihrer Homepage, bei Facebook oder in ihrem Fanforum tun. Auf der Homepage findet ihr z.B. auch die nächsten Konzerttermine und den Shop. :)

Wie steht ihr zu a-cappella Musik allgemein? Faszinierend oder eher langweilig? 
Kanntet ihr Fünf vor der Ehe schon?
Welche A-capella-Bands kennt und mögt ihr sonst so?

(Ein Dank geht an Fünf vor der Ehe und an Jan Ban Lavinge für die Nutzungserlaubnis der Bilder und Videos!)

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. So ,ich möchte mal meinen "Senf "dazugeben . Habe die letztes Jahr zufällig gesehn ,dass es ein Konzert gibt von den fünf Jungs und bin dann alleine dahin ,weil keiner so spontan Zeit hatte . Ja und was ist nun ? Ich war so begeistert und hatte gleich den LOTTA Ohrwurm :-) mitbekommen . Vor ein paar Wochen waren sie wieder im schönen Ostfriesland und Anfan Juni im Emsland auf der LGA . Also überzeugt euch mal selbst :-)

    AntwortenLöschen

Follow us on Instagram