Gastpost Laura & Yara - DIY für den Frühling

Sonntag, April 06, 2014


Hallo Ihr Lieben !

Wir alle - besonders die Mädels - haben viele Klamotten im Schrank. Und da fängt unser kleines Problem auch schon an. Es hängen verschiedene Bügel im Schrank, sie sind farblos, mal braun, mal weiß. Im Grunde genommen, kommen wir auf den Punkt.

Normale Kleiderbügel sind manchmal wirklich langweilig.


Und hier eine süße Lösung, besonders für Eure Lieblingsteile.



 

Du brauchst überhaupt nicht viel.

- Kleiderbügel ( weiß ist empfehlenswert )
- Servietten in deinem Lieblingsmuster
- Holzleim und Kleister ( Kleister : Mehl und Wasser verrühren )

empfehlenswert ist noch ein Pinsel !



Nachdem Ihr die Sachen alle organisiert oder gekauft habt, zieht Ihr die Schichten der Servietten auseinander. Ihr behaltet nur die oberste Schicht mit dem Muster. Anschließend zerschneidet Ihr die Servietten in passende Teile.




Und dann geht es auch schon los.
Eine dünne Schicht von eurem Kleber auf den Bügel streichen, Serviette vorsichtig anlegen und darauf achten, dass sie keine großen Blasen hat oder zerreißt. Hinterher noch einmal mit dem Pinsel mit dem Kleber über die Servietten gehen.

und

FERTIG ! 



Nach dem Trocknen können auch schon die ersten Teile aufgehängt werden.



Viel Spaß !



Ihr wollt mehr von uns Lesen ?

Schaut doch mal bei uns vorbei ! Wir freuen uns auf Euch !



Eure Laura & Yara

4 Kommentare

  1. Wow, der Post sieht bei dir viel besser aus als bei uns ! :D
    Danke dir ! ;)

    Liebste Grüße
    Laura und Yara

    www.fairy-fashion.de

    AntwortenLöschen
  2. OH, ich liebe Serviettentechnik. Damit kann man echt soviel machen (:

    AntwortenLöschen
  3. Die Idee ist einfach super! Bei mir hängen im Kleiderschrank nur so *hust* hässliche Bügel rum. Da muss was gemacht werden!

    in liebe <3

    mytimeisnowdaria.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Follow us on Instagram