Hinter den Kulissen von Yuyu´s Moments - "Wie ein Blogpost entsteht"

Donnerstag, Oktober 31, 2013


Hallo ihr Süßen ! ♥

ich weiß, endlich melde ich mich mal wieder ! All diejenigen unter euch, die mir via Facebook folgen, wissen auch, warum es so lange Zeit wieder still um den Blog war...für alle anderen die Kurzversion: Deutsche Telekom, Internet über Funkverbindung und Drosselung. Yippie ja Yeah ! -_-

Na ja, beiseite mit dem Ärger, ich habe heute eine kleine Neuerung für euch im Blog. Ich habe es schon auf vielen anderen Blogs gelesen und von einer guten Freundin, welche sich überlegt, ebenfalls mit dem Bloggen anzufangen, habe ich neulich die Frage gestellt bekommen, wie so ein Post in einem "Blog" eigentlich funktioniert. Also gibt es heute einen Blick hinter die Kulissen von "Yuyu´s Moments" für euch :-)
In diesem Post zeige ich euch also, wie ich so blogge und was alles im Hintergrund abläuft, bis ein neuer Blogpost schließlich online geht ! ♥

Bevor so ein Blogpost auf meinem Laptop getippselt wird, muss natürlich erst einmal eine gute Idee für einen neuen Post her ;-) ....und das ist manchmal gar nicht so einfach, wie es sich vielleicht anhört. Man überlegt hin und her, ob die Idee die man hat, auch wirklich einen Blogpost wert ist. Ich male mir dann schon mal im Kopf in groben Zügen den neuen Post aus, wie ich ihn in ungefähr gestalten möchte, ob und welche Fotos ich dafür brauche und wie ich den Post einigermaßen ansprechend schreiben kann, damit meine Leser beim Lesen nicht wegschlummern ;-)

Als nächstes nehme ich mir dann Zeit, logge mich bei Blogger ein und schreibe einen ersten Entwurf für den Post, wo ich den Post in groben dann schon mal auf Papier....ähh Bildschirm bringe ;-) Dieser Entwurf wird dann erstmal abgespeichert und kann dann bei Bedarf entsprechend geändert und angepasst werden.

Danach knipse ich nach und nach die Fotos für den neuen Post. Bei mir sieht das Knipsen so aus, dass ich eine Menge Fotos aus immer wieder verschiedenen Perspektiven mit immer wieder verschiedenen Einstellungen und Lichtverhältnissen knipse. So habe ich dann eine doch recht große Auswahl, aus welcher ich mir die schönsten Fotos raus picken kann :-) Sobald ich also die entsprechenden Fotos ausgewählt habe, füge ich sie an passender Stelle in den vorbereiteten Post ein.

Abschließend lese ich mir den Post noch einmal durch, damit nicht irgendwelche halben Sätze darin vorhanden sind oder Rechtschreibfehler, für die selbst ein Grundschüler keine passende Ausrede hätte ;-) Wenn alles passt, versehe ich den Post noch mit entsprechenden "Labels" und dann wird das Ganze veröffentlicht - und ihr könnt es lesen und euch darüber amüsieren :-)


Was haltet ihr übrigens von der neuen kleinen Unterschrift, welche von nun an unter jedem Post zu sehen sein wird ? :) Würde mich sehr über Feedback & Anregungen freuen !



You Might Also Like

0 Kommentare

Follow us on Instagram