Empfehlung,

Tutorial: Domain von united-domains bei blogspot einrichten

Freitag, September 06, 2013 Yuyu 39 Comments


Hallo ihr Süßen !

heute wage ich mich an mein erstes Tutorial und hoffe es gefällt euch. Über reichlich Feedback würde ich mich sehr freuen, um zu sehen, ob sowas hier überhaupt (gut) ankommt ;-)

Heute möchte ich erklären, wie man eine Domain von united-domains bei blogspot einrichtet und auf die neue Domain umleiten lässt :)


Ich erkläre euch die Variante, wie ihr sowohl über die neue Adresse zu erreichen seid, aber auch wie diejenigen, die noch eure alte Blogspot-Adresse benutzen, zur neuen Domain umgeleitet werden, sodass am Ende immer in der Adresszeile eure neue Domain steht :)

Los geht´s !

(1.)
Zuerst loggt ihr euch in euer Dashboard bei Blogger ein und geht unter "Einstellungen". Dort seht ihr als zweiten Punkt von oben "Veröffentlichung", wo ihr auch eure derzeitige Blog-Adresse sehen könnt.
Dort gibt es dann ein leeres Feld, wo ihr eine benutzerdefinierte Domain, also eure eigene neue Domain Adresse hinzufügen könnt :)
Setzt hier am besten die komplette Adresse, also mit dem "http" und dem "www" vorne dran ein ;-)
Unten drunter wird noch gefragt, ob ein Host für fehlende Dateien verwendet werden soll. Hier klickt ihr "nein".
Ihr klickt dann auf "speichern" .... nicht erschrecken, dann kommt eine Fehlermeldung, aber die Infos aus der Fehlermeldung braucht ihr dann noch für die nächsten Schritte ;-)


(2.)
Ihr lasst den Tab von Blogspot am besten einfach mit der angezeigten Fehlermeldung offen und öffnet einen weiteren Tab. Dort ruft ihr die Seite von united-domains auf und loggt euch in euer Benutzer-Konto bzw. das sogenannte "Portfolio" ein.
Dort geht ihr dann unter "Meine Domains".

Dort seht ihr dann eure neue Domain, welche ihr gekauft habt. In der selben Zeile steht rechts ein kleiner Button mit "config". Dort klickt ihr nun drauf :-)


Dann seht ihr ein Stückchen weiter unten "Subdomains", dort klickt ihr dann wieder drauf.



Dann seht ihr ein kleines Stückchen weiter unten ein leeres Feld und nachfolgend eure neue Domain. In das leere Feld gebt ihr jetzt einfach "www" ein und auf "speichern", damit auch alles was ihr tut und einstellt gespeichert wird ;-)
Da ihr gerade schon in diesem Fenster seid und euch später so einen Arbeitsschritt sparen könnt, macht ihr das Gleiche fast noch einmal .... nur dieses Mal gebt ihr statt "www" das ein, was ihr bei Blogger bei der Fehlermeldung unter dem "www" stehen habt - das sollte eine Mischung aus Zahlen und Buchstaben sein.
Das gebt ihr also in das leere Feld vor eurer Domain dort ein und drückt wieder auf "speichern" ;-)

(3.)
Nach dem Speichern landet ihr automatisch wieder bei "Meine Domains", dort wo wir vorhin angefangen haben ;-)
Jetzt macht ihr nochmal die gleichen Schritte wie gerade eben .... ihr klickt in der Zeile wo eure Domain steht, auf "config", "Subdomains" und dann scrollt ihr nach unten, bis ihr "bestehende Subdomains konfigurieren" seht :-)
Dort klickt ihr dann in der Zeile der ersten Domain in der Auflistung rechts auf "DNS-Control".



Als Erstes seht ihr dann oben "A-Eintrag / CNAME-Eintrag definieren". Innerhalb dieses Kastens könnt ihr zwei verschiedene Punkte auswählen - wir brauchen lediglich den zweiten davon. Den klickt ihr also nun an und fügt in das Feld "CNAME" etwas ein, was euch Blogger vorhin in der Fehlermeldung angezeigt hat, und zwar ghs.google.com und kreuzt in dem vierckigen Kästchen darunter einfach das Häkchen an....nur noch auf "speichern" und dann habt ihr diesen Schritt auch schon abgeschlossen....jetzt dauert es nicht mehr lange, bis eure Domain fertig bei Blogger eingerichtet ist ;-)


Da wir uns vorhin einen Arbeitsschritt gespart haben, können wir an dieser Stelle gleich weiter machen und das Ganze dann recht bald zum Abschluss bringen :-)
Ihr geht auf "Meine Domains", dann auf "config", auf "Subdomains" und dann seht ihr ganz unten wieder "bestehende Subdomains konfigurieren". Dort klickt ihr dieses Mal in der zweiten Zeile, wo eure Domain mitsamt dem komischen Buchstabensalat steht, auf "DNS-Control". Auch hier wieder nur den zweiten Punkt im Kasten "A-Eintrag / CNAME-Eintrag definieren" anklicken und dieses Mal in das Feld "CNAME" das eingeben, was bei euch bei Blogger in der Fehlermeldung unter dem "ghs.google.com" steht ......abschließend wieder auf "speichern" ;-)

(4.)
Nun klickt ihr wieder auf "Meine Domains" und dann auf "config"....diesen Schritt dürftet ihr nun schon langsam kennen ;-) Dieses Mal scrollt ihr aber nicht bis nach ganz unten, sondern in die Mitte. Dort steht "Webseiten-Weiterleitung & Vorlagen". Im neuen Bereich wählt ihr dann die linke Variante, "Webseiten-Weiterleitung" ;-)
Zuerst fordert euch united-domains dann auf, dass ihr eine Ziel-URL eingebt. Dort gebt ihr dann die Adresse eurer neuen Domain mit "http", "www" und allem ein. Anschließend sollt ihr noch die Weiterleitungsart auswählen. Hier nehmt ihr gleich die erste Variante - "Header-Redirect (offene Weiterleitung" aus und klickt den kleinen Kreis davor an :-) Auf dieser Seite seid ihr nun auch wieder fertig - klickt aber unbedingt noch auf "speichern" !

(5.)
Bei united-domains könnt ihr euch nun ausloggen und den Tab schließen.
Ihr seid nun wieder in eurem Dashboard bei Blogger, unter "Einstellungen", dort wo ihr vorhin ganz ganz am Anfang eure Domain eingegeben habt. Nun macht ihr das gleiche einfach noch einmal.
Ihr gebt eure neue, eigene Domain mitsamt "http" und "www" vorne dran dort ein, beantwortet die Frage, ob ein Host für fehlende Dateien verwendet werden soll, mit "nein" und klickt auf speichern.
Wenn ihr alles richtig gemacht habt, erscheint nun keine Fehlermeldung mehr und ihr seid fertig !

(Bis alles richtig und ohne mini Fehler funktioniert, kann es bis zu einer Stunde dauern, aber in den meisten Fällen funktioniert alles auf Anhieb einwandfrei :-) )



Ich hoffe, ich konnte euch weiterhelfen und würde mich über reichlich Feedback zu diesem ersten Tutorial seeeehr freuen ! ;-)





Kommentare:

  1. Ich fände einige Beispiele noch ganz hilfreich. Schon allein bei Punkt 1 wo man in das leere Feld die Adresse einfügen soll.
    Da soll jetzt die neue Adresse rein, oder?
    Muss blogspot dabei bleiben?

    Interessiert mich wirklich, da meine jetzige Adresse nichts mit meinem Blog zu tun hat, danke!

    Grüße, Jule

    AntwortenLöschen
  2. ja, bei Punkt 1 soll deine neue Domain Adresse (also nicht die blogspot-Adresse) rein :)

    Aber ich werd dann noch ein paar Screenshots einfügen und den Artikel aktualisieren ;-)

    AntwortenLöschen
  3. super, bin mir nämlich auch bei dem "kauf" von der neuen adresse unsicher, weiß nichmal ob ich auf der richtige Seite von "united-domains" gelandet bin, hab keinen Link in deiner Beschreibung gefunden.

    AntwortenLöschen
  4. ich habe jetzt ein paar Screenshots eingefügt und bei jeder Erwähnung von united-domains deren Homepage im Wort verlinkt ;-)
    Ich hoffe, es ist jetzt etwas verständlicher geworden :)

    AntwortenLöschen
  5. dankeschön! ich denk jetzt bekomm ichs vielleicht hin :D
    hab nämlich gestern mich auf einer anderen "united domain" seite registriert ._.

    AntwortenLöschen
  6. ansonsten schreib mir hier nochmal, dann kann ich dir ja bei Problemen weiterhelfen :) <3

    AntwortenLöschen
  7. Hey!
    Super Totorial, heisst das, man kann dieses blöde .blogspot im link wegnehmen oder wie?

    Folge dir nun, super blog!

    Maya

    maya-chelle.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. wenn du eine eigene Domain gekauft hast, fällt das .blogspot im Link weg, ja :-)

    AntwortenLöschen
  9. Ah so, danke! :)

    Du hast noch gefragt wo ich wohne, ich wohne in der Nähe von Bern, meine Heimatstadt ist jedoch Zürich :)

    Maya <3

    AntwortenLöschen
  10. Ps. MUSS man etwas zahlen, damit dieses blöde .blogspot wegfällt oder geht das auch kostenlos?

    AntwortenLöschen
  11. also soweit ich weiß, kostet das immer was, aber gegen 5 € pro Jahr kann man finde ich nichts einwenden ;-)

    Zürich sagt mir was, ja :) ich hab mal in der Nähe von Basel (aber noch auf der deutschen Seite) gewohnt :)

    AntwortenLöschen
  12. Oh je, vielleicht werde ich mich auch irgendwann mal da ranwagen... :)
    Finde ich auf jeden Fall super, dass du das hier so ausführlich erklärst! Außerdem gefällt mir auch dein Blogdesign sehr gut, folge dir jetzt!

    Würde mich freuen, wenn du auch bei mir vorbeischaust!
    Schöne Grüße
    Fashion Rabbit of Snow

    AntwortenLöschen
  13. Habe alles beachtet, aber iwie kommt bei mir wieder dieselbe Fehlermeldung auf Blogger :(

    Zum Verzweifeln :(

    AntwortenLöschen
  14. great! follow each other on gfc? :)

    AntwortenLöschen
  15. hab alles richtig gemacht und es funktioniert trotzdem nicht :/

    AntwortenLöschen
  16. bei mir funktioniert es auch nicht :( :( :(

    du hast es wirklich super erklärt..ich habe schon alle tutorials ausprobiert! Deins hat es am besten erklärt..nur gehts s trotzdem nicht :(

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,

    vielen lieben Dank für diese super hilfreiche Erklärung! Bei mir hat gleich bei 2 Blogs alles auf Anhieb geklappt.

    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
  18. Hallo. Habe es Heute auch versucht, aber bei mir klappt es nicht. bekomme ständig eine Fehlermeldung bei blogger. weißt du was man machen kann? danke

    AntwortenLöschen
  19. Hat super funktioniert. Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  20. Hallo :-) super Anleitung! Ich hab alles so gemacht, wie oben beschrieben, leider funktioniert es immer noch nicht :( Fehler 32! Kann mir bitte bitte jemand helfen? :) Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schick mir am besten eine Mail an YuyusMoments@web.de , dann helfe ich gerne weiter :)

      Löschen
  21. Ich möchte mich ganz lieb bei dir bedanken. Ohne das Tutorial hätte ich es nicht geschafft.
    Vielen vielen Dank! :-)

    Liebe Grüße, Tenzi

    AntwortenLöschen
  22. Klappt, sehr geil danke! :D Allerdings wird jetzt das Symbol Links neben der URL nicht mehr angezeigt. Ist das normal? o:

    AntwortenLöschen
  23. ooooooooh mein Gott vielen vielen Dank dir ich hatte überall gesucht und alle tutorials haben nicht funktioniert und jetzt hat es Gott sei dank geklappt. danke ;)

    www.mintmary.com

    AntwortenLöschen
  24. Ich hoffe mal du liest das :-)
    habe alles so gemacht, wie du es beschrieben hast, Blogger hat es auch angenommen alles, nur jetzt kann ich egal ob ich meine Blog URL mit oder ohne blogspot eingeben nicht mehr finden .. :/ was kann da passiert sein??

    Viele liebe Grüße:)

    Josi von http://littlediscoverygirl(.blogspot).de

    AntwortenLöschen
  25. Hi, ich hab wirklich lange ein gutes Tutorial gesucht, vielleicht war ich auch zu doof.

    ABER DAS ist das einzige Tutorial was mir persönlich geholfen hat, also Hut ab! Danke!

    Die Fehlermeldung ist weg, konnte aber meinen Blog noch nicht erreichen. Mal sehen ob das erst noch kommen muss.

    AntwortenLöschen
  26. ein kleiner punkt noch.
    Bis die DNS Server aktualisert werden dauert es bis zu 48stunden.also doch ein klein wenig geduld.
    Bei united-domains steht auch wann sie erneuert werden.

    DeNic (für .de Domains) 8 Mal pro Tag, und zwar um
    02.00
    05.00
    08.00
    11.00
    14.00
    17.00
    20.00
    23.00 Uhr.

    Liebe grüße von der Insel
    Florian

    AntwortenLöschen
  27. Top! Hat funktioniert!!! Danke

    AntwortenLöschen
  28. Hallo :) TAUSEND DANK FÜR DAS TUTORIAL, es hat sofort geklappt!!! :)))

    AntwortenLöschen
  29. Das war das beste Tutorial das ich zu dem Thema gefunden habe und mein bisher zweiter Versuch (hatte vorher eine andere Methode ausprobiert), bei mir klappt es aber immer noch nicht. Ich habe alles was du beschrieben hast genau befolgt, kann aber die Weiterleitung im letzten Schritt nicht schalten mit der Begründung "Die Ziel-URL ist identisch mit der Domain. Die Änderungen wurden nicht gespeichert." :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe festgestellt, dass es funktioniert hat, auch ohne den letzten Schritt. Keine Ahnung wie das passiert ist :D aber eine Weiterleitung von pansy-path.de nach www.pansy-path.de funktioniert nicht, obwohl ich bei Blogger die notwendigen Einstellungen dafür vorgenommen habe

      Löschen
    2. Ich habe dir eine Mail geschrieben :)

      Löschen
  30. Hey, habe dir gerade eine Email geschrieben :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast eine Antwort in deinem Mail-Postfach :)

      Löschen