Blogger-Interview: Natalie von Paperwings-blabla

Freitag, Mai 10, 2013


Hallo ihr Süßen ! ♥

heute habe ich wieder einmal ein "Blogger-Interview" für euch :)
Heute gibt es ein Interview mit:



Seit wann bloggst du ?
Ich blogge seit September 2012

Wie bist du zum Bloggen gekommen?
Eigentlich weiß ich das nicht so genau. Ich lese schon seit längerem Blogs und hatte schon immer geplant einen eigenen Blog zu erstellen. Und in den Sommerferien habe ich mich dann dazu entschieden, selbst einen zu betreiben. Ich fand es einfach total interessant, was andere Menschen schreiben. Ich konnte einfach nicht anders :)

Wie bist du zu deinem Blog-Namen gekommen?
Die Geschichte ist, nunja, etwas komisch. Ich wollte einen besonderen Namen, also hab ich lange überlegt bin ich auf "Flügel" gekommen bin. Aber Flügel hat sich dann doch etwas komisch angehört, also hab ich "Flügel" ins englische Übersetzt. So entstand dann "Wings". Der Name war mir aber zu kurz, deswegen habe ich nach einem passenden Zusatz gesucht. Ich habe mich dann für "Paper" entschieden. Und das blabla? Keine Ahnung.

Worüber schreibst du in deinem Blog?
Ich blogge über viele Dinge. Am liebsten aber über Lifestyle, Photography & Fashion. Rezepte mag ich auch ganz gerne. Außerdem gibt es bei mir immer wieder Aktionen. Wie zum Beispiel "Blog des Monats". Ich lege mich nicht auf ein spezielles Gebiet fest, weil ich das irgendwie langweilig finde. Und so hat doch jeder etwas zu lesen.

Was war dein tollstes Erlebnis im Hinblick aufs Bloggen?
Als ich angefangen habe zu bloggen dachte ich nie, dass Menschen aus verschiedenen Ländern ebenfalls deutsche Blogs lesen. Und als ich das gesehen habe, war ich total glücklich, dass mein Blog in jedem Land zumindest ein wenig bekannt ist :)

Was magst du überhaupt nicht am Bloggen und allem, was dazu gehört?
Eigentlich sehe ich nichts negatives im Hinblick auf Bloggen. Obwohl eine Sache ging mir am Anfang schon nahe. Und das waren diese negativen Kommentare. Aber das habe ich nun akzeptiert, weil ich weiß, dass das nunmal dazugehört.

Über was würdest du nie bloggen?
Ich bin für alles offen. Ich liebe es über verschiedenste Dinge zu bloggen, deswegen kann ich gar nicht so genau sagen, über was ich niemals bloggen würde.

Was wünschst du dir für deinen Blog?
Ich wünsche mir, dass mein Blog noch lange bestehen bleibt und ich immer Zeit dafür haben werde, egal was passiert :)

Möchtest du noch etwas hinzufügen?
Ich bin sehr froh, dass ich diese Interview-Fragen beantworten durfte. Ich liebe es einfach zu bloggen und möchte allen Menschen dort draußen daran teilhaben lassen :)



Ich hoffe ihr hattet Spaß beim Lesen :)


You Might Also Like

0 Kommentare

Follow us on Instagram