Review: Glitter Top Coat von p2

Freitag, Februar 15, 2013


Guten Abend ihr Süßen ! ♥

Heute gibts mal ein kleines Produkt-Review von mir und heute geht es um den Glitter Top Coat von p2


An sich ist der Top Coat echt klasse....glitzert schön, trocknet recht schnell und das einmalige Auftragen, wie es auf der Rückseite der Flasche beschrieben ist, reicht auch vollkommen aus. Jedoch habe ich eine Sache zu bemängeln (vielleicht liegt das Problem auch nur bei mir, also wer andere Erfahrungen hat, bitte her damit). Ich wollte mir heute die Nägel ablackieren mit normalem Nagellack Entferner....nur leider kriegt man dieses Glitzer-Zeug, wie ihr ja auch an meinen Fingern auf dem Foto sehen könnt, nicht mehr bzw. nur sehr schwer wieder ab. Finde ich persönlich jetzt eher etwas suboptimal :(

Habt ihr andere Erfahrungen mit diesem Top Coat? Könnt ihr andere Marken empfehlen, welche sich leichter wieder entfernen lassen?

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Glitza *-*

    Also ich hab die Erfahrung gemacht dass wirklich jeder Glitter-Topper, egal welche Marke, sich nur mies entfernen laesst.
    Ich mach das dann immer so: Wattepads in Entferner tunken und um die Fingerkuppe wickeln und ne Minute oder laenger warten ;)

    AntwortenLöschen
  2. das problem wirst du bei normalen glitzertopcoat und normalem basecoat immer haben. die glitzerpartikel fressen sich einfach fest. eine gute lösung ist allerdings der essence peel off basecoat, habe ich schon mal drüber gebloggt. den kannst du ganz einfach abziehen und der lack inkl. aller glitzerpartikel geht einwandfrei runter. zudem sparst du dir den nagellackentferner, der die nagelhaut eh nur austrocknet ;)

    AntwortenLöschen
  3. Naja, ich hab auch keinen Glitzerlack der sich gut abmachen lässt :D Sie sind alle schreckliche Monster die nicht von den Nägeln wollen >_<

    AntwortenLöschen
  4. Hey. :)
    Ich schreib' dir wegen dem Gastbeitrag. Tut mir leid, dass ich mich jetzt erst melde, hab deinen Kommentar gerade erst entdeckt.
    Schreib mir doch mal eine Mail an NoelleC96@freenet.de
    Wollte eigentlich keine Themen vorschreiben, das Ganze soll ja auch euch und euren Blog wieder spiegeln.
    Wenn dir allerdings nichts einfällt, mach ich mir mal Gedanken. :)

    Liebe Grüße, Noelle (:

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen ...

    ... auch ich darf mich der allgemeinen Meinung anschließen: Egal von welcher Marke, Glitzer-Topcoat geht einfach nur schwer ab. Den peel off base coat kann ich nur bei festen kräftigen Nägeln empfehlen.

    ... meine Nägel sind an der Spitze sehr spröde und splissig, ähnlich wie Haarspitzen. Deshalb kann ich den Trick mit dem pellenden Unterlack nicht nutzen.

    ... ich persönlich habe einen Trick einer Twittorianerin genannt bekommen: Als WattePatt bei Glitzerlack auf ein Stück Filz ausweichen. Mit dem läßt es sich weitaus besser rubbeln und man hat nicht, wie bei den Wattebällchen, diese Fusseln am Nagel kleben.

    ... vielleicht hilft dieser Tipp dem einen oder anderen Glitzerfan ebenso wie mir :-D

    Liebe Grüße
    das Kaddy

    AntwortenLöschen

Follow us on Instagram